Corona-Krise

Liebe Patientinnen und Patienten,

Die Corona-Krise zwingt uns leider dazu, unsere Praxen zu Ihrem und zu unserem Schutz entsprechend zu organisieren.

Unverändert gilt: Patienten mit direktem Kontakt zu einem positiv getesteten Patienten dürfen NICHT direkt in die Praxis kommen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall telefonisch bei uns, beim Gesundheitsamt oder unter der Hotline # 116 117. Warten Sie bitte VOR der Praxis. Eventuell notwendige Tests werden täglich durchgeführt.

Testungen nach dem "bayerischen Testkonzept" ohne Beschwerden oder Kontakt zu einem positiv getesteten Patienten und Reiserückkehrertests können ebenfalls jederzeit, nach telefonischer Voranmeldung, durchgeführt werden.

 

Um die Ansteckungsgefahr - insbesondere für unsere älteren und schwer kranken Patienten - zu reduzieren, bitten wir dringend um Terminvereinbarungen (insbesondere für akute Erkrankungen). Da die Patientenzahlen in den Praxen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben niedrig zu halten sind (Abstand), kommen Sie bitte erst pünktlich zum vereinbarten Termin. So versuchen wir, die Wartezeiten in den Praxen möglichst kurz zu halten.  Außerdem werden, wie schon in den letzten Wochen, bis auf weiteres in Burkardroth nur nicht ansteckende Patienten behandelt. Patienten mit möglicherweise ansteckenden Erkrankungen müssen leider nach Bad Bocklet fahren.

In Bad Bocklet haben wir unsere Sprechstunden entsprechend organisiert. Täglich ist ein Arzt im Wechsel ausschließlich für Patienten mit möglicherweise ansteckenden Erkrankungen da, der auch die notwendigen Test veranlasst und durchführt. So können ansteckende von nicht ansteckenden Patienten getrennt untersucht und behandelt werden. Entweder in unserem Container vor der Praxis oder im Sprechzimmer eins. Die Ansteckungsgefahr wird so minimiert. Alle anderen Ärzte sind an diesem Tag ausschließlich für nicht ansteckende Patienten da. Unsere Mitarbeiterinnen sind dazu angehalten, die Patienten entsprechend einzuordnen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 Außerdem haben wir in Bad Bocklet mehrere Luftreinigungsgeräte an der Anmeldung, im Wartebereich und Sprechzimmer aufgestellt, die die Keimbelastung in den Räumen um über 90% reduziert.

 

Termine, die nur zum Besprechen von Facharztbefunden, Laborwerten oder dergleichen dienen und keinen persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt erfordern, können weiterhin auch per Videosprechstunde oder telefonisch durchgeführt werden (bitte hier einen Termin über die Anmeldung vereinbaren). Auch Krankmeldungen können unter bestimmten Bedingungen, wie schon im Frühjahr, wieder telefonisch oder per Videosprechstunde ausgestellt werden.

 


Bitte nutzen Sie unverändert die Möglichkeit, Rezepte und Überweisungen telefonisch oder per Mail zu bestellen, um das Patientenaufkommen in der Praxis zu reduzieren. Holen Sie die angeforderten Formulare bitte, wenn möglich, in der sprechstundenfreien Zeit oder zum Ende der Sprechstunden ab. 

Bei hohem Patientenaufkommen, z.B. Quartalsanfang, montagvormittags, warten Sie bitte VOR der Praxis.

Bitte beachten Sie die unverändert allgemein gültigen und bekannten Regeln wie Maskenpflicht, Mindestabstand, regelmäßig Hände waschen und desinfizieren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund
Ihr Praxisteam